Select Page

Sentry TOC: DJ mit überzeugendem Jahresauftakt Sieg auf Hawaii

Sentry TOC: DJ mit überzeugendem Jahresauftakt Sieg auf Hawaii

Mit einer tagesbesten 65 (-8) hat sich Dustin Johnson gleich zum Auftakt des neuen Jahres den ersten Sieg auf der US PGA Tour geholt. Der US-Guy und Weltranglistenerste sicherte sich den Titel beim Sentry Tournament of Champions im Kapalua Resort auf Maui, Hawaii mit satten 24 unter Par insgesamt. Damit war er acht Zähler besser als der alleine zweiplatzierte Spanier Jon Rahm (-16 total). Johnson nahm den The Plantation Course mit sieben Birdies und einem Eagle 2 auf Loch 12 am Sonntag förmlich auseinander. Der eine Schlagverlust auf Bahn 11 trübte die Freude nicht.

Rang 3 ging an Brian Harman (USA) mit -15 total, Rang 4 teilten sich am Ende der Japaner Hideki Matsuyama, dem eine 66 (-7) zum Abschluss gelang, sowie Rickie Fowler (USA) mit -14 insgesamt. Kommende Woche wird die Sony Open in Hawaii auf der Nachbarinsel Oahu mit dem ersten vollen Starterfeld des Jahres 2018 gestartet.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.