Select Page

Spieth bei Halbzeit on Top beim Travelers Championship, Cejka cuttet

Spieth bei Halbzeit on Top beim Travelers Championship, Cejka cuttet

Jordan Spieth (USA) spielt zum ersten Mal das Travelers Championship in seiner noch so jungen, aber schon so erfolgreichen Karriere. Der zweifache Major-Champ führt bei Halbzeit im TPC River Highlands in Cromwell, Connecticut mit 8 unter Par total nach Runden von 63 und 69. Damit führt der US RyderCupper vor seinem beiden Landsmännern Patrick Reed und Troy Merritt, die beide bei -7 liegen, mit einem Zähler. Auf Rang 4 befindet sich ebenfalls ein rein US-amerikanisches Quartett, darunter sind auch Wesley Bryan sowie Daniel Summerhays. Die beste Runde des Freitags kam von Anirban Lahiri. Der Inder unterschrieb eine 63 (-7). Rory McIlroy (NIR) traf exakt die Cutlinie.

DanielSummerhays
RoryMcIlroy2
WesleyBryan

Alex Cejka schaffte auch den Cut, der bei Even-Par kam, und ist im Wochenende. Runden von 69 und 70 reichten für den einzigen Deutschen im Feld zu Platz 51 mit 1 unter Par insgesamt. Cejka spielt aktuell sehr konstantes Golf, nichts spektakuläres, aber sehr solide Runden. So gelangen ihm in Runde 2 zwar lediglich zwei Birdies, er machte aber auch nur zwei Fehler, die zu Schlagverlusten führten.

Fotos: pgatour.com/Getty Images