Select Page

The Honda Classic: Kaymer bleibt mit Parrunde in Top10

The Honda Classic: Kaymer bleibt mit Parrunde in Top10

Martin Kaymer ist mit einer Parrunde (70) am zweiten Tag nur um vier Plätze nach hinten gerutscht bei der The Honda Classic in Palm Beach Gardens, Florida. Der 31-Jährige Rheinländer notierte am Freitag im PGA National Resort zwei Birdies und zwei Bogeys für Round 2. Damit war er fünf Schläge schlechter als am ersten Tag. Mit -5 total ist er nun auf Rang 7, hat aber bereits vier Zähler Abstand auf das Führungsduo. Einen rabenschwarzen Tag erlebte Alex Cejka, der eine 79 (+9) ins Clubhaus brachte. Damit verpasste er natürlich den Cut (Even-Par) um Längen.

Honda2-01
Honda2-07
Honda2-25

Ryan Palmer und Wesley Bryan (beide USA) sind nun das Führungsduo. Bryan hielt sich mit einer 67 (-3) an der Spitze, Palmer benötigte schon die beste Runde des Tages mit 65 Schlägen (-5), um auf den Platz an der Sonne vorzurücken. Beide sind bei -9 total. Gleich dahinter aber folgt mit Rickie Fowler (USA) mit -8 insgesamt ein ganz heißer Siegkandidat auf Platz 3. Der Inder Anirban Lahiri ist alleine Vierter mit -7 total.

Fotos: pgatour.com/Getty Images