Select Page

The Northern Trust: DeChambeau führt nach Movingday in Ridgewood

The Northern Trust: DeChambeau führt nach Movingday in Ridgewood
Anzeige

Bryson DeChambeau (USA) hat sich am Movingday mit einer 63er Runde (-8) die alleinige Führung bei der The Northern Trust im Ridgewood CC in Paramus, New Jersey geholt. Der „Professor“ nimmt mit -16 total vier Zähler Vorsprung mit auf die Schlussrunde. Der aktuelle Memorial-Champion könnte somit im ersten FedExCup-Playoff gleich mal eine zweite Duftmarke setzen. Noch einen Zähler besser an diesem Samstag war sein Landsmann Keegan Bradley: Er schoss mit einer 62 (-9) die Runde des Tages und kaperte Platz 2 mit -12. Dann folgen Cameron Smith (Aus) und Tony Finau (USA) auf Platz 3 mit -11 insgesamt. Jordan Spieth (USA) fand seine Form zurück in Runde 3. Eine feine 64 (-7) beförderte ihn 37 Plätze nach oben auf dem Tableau. Er teilt Rang 7 bei -9 total.

bradley-e9-847-getty
Smith-tee-847-getty
Spieth-847-Getty

Alex Cejka hatte nach seinem tollen Start auf T5 nichts mehr zu bestellen: Runden von 74 und 72 brachten ihn zurück auf Even-Par insgesamt und das bedeutet nur noch Rang 66. Schade, aber da schien zunächst mehr drin für den einzigen Deutschen im Feld. Mal abwarten, was er noch in der Finalrunde zeigen kann.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.