Select Page

Titelverteidigung weiter möglich für Cejka bei Puerto Rico Open

Titelverteidigung weiter möglich für Cejka bei Puerto Rico Open

Alex Cejka bleibt auf Kurs Titelverteidigung bei der Puerto Rico Open at Coco Beach in Rio Grande, Puerto Rico. Mit einer 71 (-1) in Runde 2 blieb der Deutsche weiterhin auf Platz 3 und nur zwei Zähler hinter der Spitze (-7 total). Der Wind war an diesem Freitag im Coco Beach Golf & CC noch stärker als am ersten Turniertag. Wie gut Cejka auf diesem Platz spielen kann, zeigte, dass er auch bei diesen Bedingungen bogeyfrei blieb. Er notierte siebzehn Pars und ein Birdie auf Loch 9, seinem Schlussloch in dieser Runde. Leider muss der Ex-Müchner seinen 3. Platz nun mit sechs weiteren Akteuren teilen. An der Spitze befindet sich mit -9 der Erstrundenführende Puerto Ricaner Rafael Campos, ebenfalls nach einer 71. George McNeill (USA) blieb alleine Zweiter mit -8 insgesamt. Die beste Runde des Tages kam vom englischen RyderCupper Ian Poulter mit 66 Schlägen (-6), die ihn auf Platz 3 trug.

Alex Cejka hofft auf einen bgeutes Wochenende o,m Coco Beach Golf & CC in peureto Rico und eine erfolgreiche Titelverteidigung - Foto: pgatour.com/Getty Images

Alex Cejka hofft auf einen gutes Wochenende im Coco Beach Golf & CC in Puerto Rico und eine erfolgreiche Titelverteidigung – Foto: pgatour.com/Getty Images