Select Page

Top-10-Start für Alex Cejka bei Phoenix Open in Scottsdale

Top-10-Start für Alex Cejka bei Phoenix Open in Scottsdale
Anzeige

Nach zuletzt zwei verpassten Cuts in Folge beim „West Coast Swing“ der US PGA Tour 2017, scheint Alex Cejka einen ersten Sprung ins Geld machen zu können bei der Waste Management Phoenix Open in Scottsdale, Arizona. Mit einer sehr guten 67 (-4) konnte sich der Deutsche nach Tag 1 im TPC Scottsdale auf Platz 9 positionieren. Cejka gelangen fünf Birdies bei einem Schlagverlust.

GettyImages-633587108_masterp
GettyImages-633588308_masterp
GettyImages-633607024_masterp

US RyderCupper Matt Kuchar hält die Führung nach einer 64 (-7). Gleich dahinter kommen der Titelverteidiger Hideki Matsuyama aus Japan sowie Brendan Steele (USA) mit Runden von je 65 Schlägen (-6). Allerdings konnte die ersten Runde nicht von allen Teilnehmern beendet werden, so dass die Platzierungen vorläufig sind.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.