Select Page

US Open: Kaymer fällt zurück, Kieffer raus in Oakmont

US Open: Kaymer fällt zurück, Kieffer raus in Oakmont

Alles schräg bei der 116th US Open in Oakmont! Kaum einer weiss, wo er tatsächlich steht nach zwei Tagen im Oakmont Country Club bei Pittsburgh, Pennsylvania. Auf dem Leaderboard herrscht das blanke Chaos, nach den Wetterkapriolen am Donnerstag. Aus deutscher Sicht ist aber klar, dass Max Kieffer die Heimreise nach Düsseldorf antreten kann nach Runden von 77 und 78 (+15 total). Martin Kaymer konnte am Freitag Vormittag seine erste Runde von Donnerstag zwar beenden, dann aber nicht mehr zur zweiten Runde starten. Am Donnerstag noch bei Even-Par für 13 Löcher, kassierte Kaymer auf Loch 7 (er war an der 10 gestartet) noch ein Triplebogey. Damit beendete er Runde 1 mit einer 73 (+3) und fiel deutlich zurück. Aktuell ist er auf Rang 35. Er startet mit seinem Flight am Samstag um 08:28 Uhr Ortszeit in Runde 2. Dann muss man schauen, wo der Cut liegt.

Martin Kaymer schüttelt die Hand von Flightpartner Lee Westwood, der mit einer 67 auf Rang 3 liegt - Foto: USGA

Martin Kaymer schüttelt die Hand von Flightpartner Lee Westwood, der mit einer 67 auf Rang 3 liegt – Foto: USGA

Dustin Johnson Leader im Clubhaus
Derzeit ist Dustin Johnson (USA) nach Runden von 67 und 69 (-4) der Führende im Clubhaus. Sein Landsmann Andrew Landry, der am ersten Tag mit einer 66 geglänzt hatte, liegt ebenfalls bei -4, hat aber noch sämtliche Löcher der 2. Runde vor sich. Die bislang beste zweite Runde schoss der US-Amerikaner Daniel Summerhays mit 65 Schlägen (-5). Von den „Big Names“ muss Rory McIlroy (NIR) heute am meisten zittern vor dem Cut nach einer 77 (+7) in Durchgang 1. Der Weltranglistenerste Jason Day (Aus) ist nach 15 Löchern für Runde 2 bei +5 total und damit in etwa auf Cutniveau. Und Jordan Spieth (USA) hatte eine 72 (+2) gescort in Runde 1 und muss noch eine ganze Runde hinlegen für den Cut.

Dustin Johnson ist ganz vorne nach zwie Tagen im Oakmont CC aber nicht unbedingt nach 36 Löchern. Das bleibt abzuwarten - Foto: USGA

Dustin Johnson ist ganz vorne nach zwei Tagen im Oakmont CC aber nicht zwangsläufig nach 36 Löchern … das bleibt abzuwarten – Foto: USGA

Rory McIlroy braucht am Samstag für Runde 2 eine Runde unter Par, um ins Wochenende in Pittsburgh einzuziehen - Foto: USGA

Rory McIlroy braucht am Samstag, nach derzeitigem Stand, für Runde 2 eine Runde unter Par, um ins Wochenende in Pittsburgh einzuziehen – Foto: USGA