BMW PGA Championship wird am Samstag fortgesetzt

Wentworth. Nachdem der Spielbetrieb bei der BMW PGA Championship am Donnerstagabend und am Freitag ganztägig eingestellt wurde, um der verstorbenen britischen Königin Elizabeth II. zu gedenken und der königlichen Familie Respekt zu erweisen, wird das Turnier am Samstag fortgesetzt. Dies gab die DP World Tour heute bekannt. Die Entscheidung wurde im Einklang mit der offiziellen nationalen Trauer-Richtlinie und in Absprach mit dem britischen Department for Digital, Culture, Media and Sport (DCMS) getroffen.

Um das Leben und Wirken Ihrer Majestät Elizabeth II. zu würdigen, wird es am Samstag um 9:50 Uhr Ortszeit eine zweiminütige Gedenkstille auf dem gesamten Turniergelände geben. Um 10 Uhr wird die Proklamation von König Charles III. auf allen Bildschirmen im Championship Village live übertragen. Während die Verpflegungsstände für Zuschauer geöffnet sind, sind die beiden für Samstag und Sonntag geplanten Live-Konzerte ebenso abgesagt worden, wie das weitere Entertainment-Programm auf der Showbühne. Am gesamten Wochenende werden allen Personen auf dem Turniergelände schwarze Trauerschleifen zur Verfügung gestellt.

Die BMW PGA Championship 2022 wird von vier auf drei Runden verkürzt und soll wie geplant am Sonntag enden. Die zweite Turnierrunde wird am Samstag um 6:40 Uhr Ortszeit beginnen, die ursprünglich geplanten Startzeiten bleiben bestehen. Spieler, die ihre erste Runde noch beenden müssen, werden dies am Samstag ab 7:30 Uhr Ortszeit von jenen Punkten aus tun, an denen sie am Donnerstag das Spiel unterbrochen hatten.

Im Namen aller Mitarbeitenden im Vereinigten Königreich und weltweit gelten das Mitgefühl und tief empfundene Beileid der BMW Group weiterhin der königlichen Familie.

Quelle: PM BMW Golfsport, München

Fotos: europeantour.com/Getty Images