Larrazabal führt beim Commercial Bank Qatar Masters in Doha

Der Spanier Pablo Larrazabal hat sich mit einer 64er Runde (-8) die Auftaktführung geschnappt beim Commercial Bank Qatar Masters in Doha, Katar. Dabei gelangen ihm in Runde 1 satte neun Birdies im Doha GC bei einem einzigen Schlagverlust. Ihm folgt ein Quartett mit -6, in dem sich der Pole Adrian Meronk, der Franzose Romain Langasque, der Inder Shubhankar Sharma sowie der Däne Marcus Helligkilde befinden. Titelverteidiger Antoine Rozner (Fra) eröffnete mit einer 68 (-4) auf dem geteilten 8. Rang.

Acht Deutsxche sind in diser Woche auf der DP World Tour am Start: Yannik Paul war nach Tag 1 der Beste mit einer 69 (-3) auf T15. Dann kommen Bernd Ritthammer, Marcel Schneider und Max Kieffer auf dem geteilten 41. Platz nach 71 Schlägen (-1). Max Schmitt ist mit einer Parrunde (72) auf T59, Matti Schmid, der geteilte Dritte letzte Woche in Johannesburg, sowie Hurly Long teilen mit 72 Schlägen (+2) Rang 86 und beide müssen sich schon um den Cut sorgen. Nicolai von Dellingshausen bildet aus deutscher Sicht das Schlußlicht mit einer 76 (+4) und „nur“ Rang 113.

Fotos: europeantour.com/Getty Images