Nedbank Golf Challenge: Fox mit Führung nach Auftakt in Sun City

Sun City, Südafrika: Der Zweitplatzierte im DP World Tour Ranking – Neusselands Ryan Fox – setzt sich mit der besten Runde des Tages, einer 64 (-8) im Gary Player CC, gleich an die Spitze des Feldes beim Nedbank Golf Challenge, dem vorletzten Event der Saison 2022. Gleich dahinter, mit einem Schlag mehr auf dem Konto, der RyderCup Captain der Europäer für 2023, der Engländer Luke Donald. Alleine auf Rang 3 dann der Italiener Guido Migliozzi nach einer 67 (-5) auf dem Par-72-Platz von „The Black Knight“. Titelverteidiger Tommy Fleetwood (Eng) gestaltete seinen Auftakt des Turniers mit einer 70 (-2) auf dem geteilten 12. Rang.

Genau dort befindet sich mit Max Kieffer auch der bestplatzierte unter den deutschen Teilnehmern. Dem Düsseldorfer gelangen vier Birdies in Runde 1. Zwei Schlagverluste hatte der Sieger des Czech Masters auf den Löchern 4 und 5 allerdings auch zu verzeichnen. Auch Marcel Schneider konnte unter Par scoren an diesem Donnerstag: Seine 71 (-1) brachte ihn auf den geteilten 21. Platz bis dato. Dann kommen Yannik Paul, Champion der Mallorca Golf Open, mit einer 73 (+1) auf T44, Nicolai von Dellingshausen mit +2 auf T49 sowie Hurly Long nach einer 75 (+3) auf dem geteilten 55. Rang. Kein berauschender Auftakt also für die Deutschen, die so viel Freude gemacht haben in dieser Saison auf der DP Wolrd Tour. Aber, abwarten … die kommen noch!

Fotos: europeantour.com/Getty Images