Soudal Open: Englisches Trio on Top in Antwerpen, Paul in Top5

Die drei Engländer Callum Shinkwin, Dale Whitnell und Sam Horsfield teilen die Führung nach Tag 1 bei der Soudal Open im belgischen Antwerpen. Alle Drei erzielten am heutigen Donnerstag für Runde 1 eine 65 (-6) auf dem Par-71-Course im Rinkven International GC. Gleich dahinter ein Sextett mit 66 Schlägen (-5), in dem sich mit Yannik Paul auch der bestplatzierte Deutsche befindet. Paul bestätigte damit seine aktuell exzellente Form, die auch schon in The Belfry zu sehen war, mit sechs Birdies bei nur einem Schlagverlust.

Max Schmitt teilt Rang 14 mit einer Runde von 68 Schlägen (-3). Dann kommen aus deutscher Sicht fünf Akteure auf Rang 45: Marcel Siem, Matti Schmid, Hurly Long, Marcel Schneider und Bernd Ritthammer scorten alle die 70 (-1). Nur Nicolai von Dellingshausen kam mit einer Runde deftig über Par ins Clubhaus. Eine 75 (+4) bringt den Hubbelrather gleich unter Druck für den Cut (T131) und das bevorstehende Wochenende.

Fotos: europeantour.com/Getty Images