GI-4 Limited Black Edition – Die neuen Eisen der japanischen Kultmarke FUJIMOTO GOLF

Herzogenaurach, 29. Oktober 2021. Die neuen Eisen GI-4 von Fujimoto Golf gibt es ab sofort mit einem Black Ion Finish – limitiert auf 50 Sets mit individueller Seriennummer. Sie zeichnen sich durch die neuartige „Speed Balance“ Technologie und die Kombination aus Hohl- und Cavity Back Design aus. Die Eisen haben einen niedrigen Schwerpunkt und erzeugen dadurch einen höheren Ballflug. Sie gehören zu den fehlerverzeihensten Schlägern der japanischen Edelschmiede. Das erste Feedback auf die neuen Schläger ist absolut positiv.

Die Eisen können in unterschiedlichen Gewichten gefertigt werden und bieten dadurch die Grundlage für perfekte Maßanfertigungen „Made by CCR„. Das ist heutzutage bei den meisten Schlägermarken gar nicht mehr möglich. Auf Wunsch können alle Schäfte eingebaut werden, für die sich der Spieler entscheidet oder die nach einem Fitting empfohlen werden. Jeder Spieler bekommt die für sein Spiel perfekten Eisen auf den Leib geschneidert.

Die japanische Golfschlägermanufaktur Fujimoto Golf genießt bei Fachleuten weltweit einen sehr guten Ruf. Die Schlägerbauer von Fujimoto Golf verwenden nur allerbesten Stahl, der mehrfach behandelt wird, um die beste Performance abzuliefern, die ein Spieler von hochwertigen Eisen erwartet.

Fujimoto Golf ist ein Familien-Unternehmen, das 1960 in Japan gegründet wurde. Die Schläger werden bis heute traditionell von Hand geschmiedet. Mit einer Spezialtechnik (Hiwaza) werden die Eisen mehrfach erhitzt. Durch die mehrfache Hitzebehandlung wird das Gefüge des Stahls optimiert, so dass der Spieler anschließend ein qualitativ hochwertiges Eisen in der Hand hält, das ihm ein außergewöhnliches Feedback im Treffmoment und beste Performance bietet.

Preise:
Eisen GI-4 Limited Black Edition: ab € 459,- Euro pro Eisen mit Stahlschaft
Auf Wunsch können alle Schäfte von True Temper, Nippon Steel, Mitsubishi, Graphite Design, Aerotech etc. eingebaut werden.

Classic Club Repair vertreibt die Schläger von Fujimoto Golf exklusiv in Europa und erstellt maßgefertigte Schlägersätze in Deutschland.
www.ccr-golf.de

Quelle: PM Voss Communications, München
Fotos: Fujimoto Golf/Classic Club Repair