BMW PGA Championship: Duo führt in Wentworth, Kaymer in Top25

Kiradech Aphibarnrat aus Thailand sowie Christiaan Bezuidenhout aus Südafrika teilen die Führung nach Tag 1 beim European Tour Flagship Event, der BMW PGA Championship, in Virginia Water, Surrey, England. Beiden gelang auf dem West Course im Wentworh Golf Club eine 64 (-8). Während der Thailänder bogeyfrei blieb und satte acht Birdies, sieben davon auf den Backnine (30 Schläge), scorte, leistete sich der Südafrikaner zwar einen Schlagverlust, glänzte aber mit einem Eagle auf Loch 4 sowie sieben Birdies. Mit einer 65 (-7) gleich dahinter aber Australiens Adam Scott auf Rang 3. Dann folgen mit -5 Justin Rose und Laurie Canter (beide Eng) sowie Masahiro Kawamura (Jpn). Altmeister Miguel Angel Jimenez (Esp) führt eine weitere Verfolgergruppe bei -4 auf Rang 7 an.

Die beiden Deutschen im Feld, Martin Kaymer und Max Kieffer, starteten relativ solide ins Turnier. Kaymer notierte eine 70 (-2) und ist damit zunächst auf einen geteilten 22. Rang unterwegs. Sein rheinischer Kollege kam mit einer Parrunde (72) ins Clubhaus und befindet sich in etwa auf Cutniveau (T66).

Fotos: europeantour.com/Getty Images