Cabrera Bello nach Movingday bei Open de Espana in Madrid vorne

Spaniens Home Hero Rafa Caberra Bello hat sich die Pole Position nach dem Movingday bei der Acciona Open de Espana presented by Madrid gesichert. Und das mit einer bogeyfreien 64 (-7) an diesem Samstag in der spanischen Kapitale. Cabrera Bello führt mit 17 unter Par total mit zwei Zählern vor dem Duo Adri Arnaus (Esp) und Julien Guerrier (Fra). Der Engländer Jack Senior ist alleine Vierter mit -14 total im Club de Campo Villa de Madrid. Topfavorit Jon Rahm (Esp) fiel dagegen mit einer schwachen 72 (+1) und 11 unter Par total auf den geteilten 9. Rang zurück. Ob das noch reichen kann für den dritten Sieg in Folge bei diesem Event?

Nach dem verpassten Cut von Matti Schmid ist aus deutscher Sicht „nur“ noch Max Kieffer im Rennen: Der Düsseldorfer notierte heute eine 72 (+1) und fiel auf den geteilten 71. Rang bei -2 total zurück.

Fotos: europeantour.com/Getty Images