D+D Real Czech Masters: Soderberg mit Platzrekord an die Spitze

War es gestern nach Tag 1 noch Schwedens Henrik Stenson in der geteilten Führung beim D+D Real Czech Masters in Prag, Tschechien, glänzte heute sein Landsmann Sebastian Soderberg mit einer 64er Runde (-8) und stürmte damit ungehindert an die Spitze. Soderberg führt nun bei Halbzeit mit 10 unter Par total. Dabei stellte er bei seiner Runde mit einem Eagle, sieben Birdies und einem Schlagverlust den bestehenden Platzrekord im Albatross Golf Resort ein. Gleich dahinter mit -9 total aber Adrian Meronk (Pol) und Sean Crocker (USA). Henrik Stenson ist nun alleine Vierter mit -8 insgesamt nach einer 69 (-3) in Runde 2.

Bei den besten Deutschen gab es einen Führungswechsel: Statt Heisele und Schneider sind nun Marcel Siem und Max Schmitt die besten Protagonisten aus deutscher Perspektive. Beide sind bei -5 total und teilen mit anderen den 12. Platz. Siem scorte eine 68, Schmitt sogar eine 67 (-5) am heutigen Freitag. Nicolai von Dellingshausen folgt dann mit -2 insgesamt auf T34 nach zwei 71er Runden in Folge. Marcel Schneider ist mit -1 total und trotz einer 74 (+2) auch noch im Cut (T50), genau wie Bernd Ritthammer, der mit einer 70 (-2) und Even-Par total exakt die Cutline traf. Nur Sebastian Heisele musste nach einer 76 (+4) heute vorzeitig die Segel streichen (+1 total).

Fotos: europeantour.com/Getty Images