Dunhill Links Championship: Jordan on Top in St. Andrews

Der 23-jährige Engländer Matthew Jordan, Fünfter im Challenge Tour Ranking, nutzt seine Einladung zur Alfred Dunhill Links Championship in Fife, Schottland derzeit wirklich gut aus. Der Challenge Tour Pro führt nach 36 Löchern und einer 64 (-8) auf dem Old Course in St. Andrews mit 14 unter Par total. Es könnte eine Woche werden, die sein Leben verändert, schlagartig. Ein Trio folgt bei -13: Calum Hill (Sco), Matthew Southgate (Eng) sowie der Schwede Joakim Lagergren teilen die Position bei -13. Lagergren gelang dabei mit einer 62 (-10) auf Kingsbarns die Runde des bisherigen Turniers. Auf Rang 5 mit -12 folgt dann u.a. einer der Topfavoriten auf den Titel in dieser Woche auf der European Tour: Der Weltranglistenvierte Justin Rose (Eng), unterwegs im Pro-Am-Format mit seinem Vornamensvetter Justin Timberlake, scorte ebenfalls eine blitzsaubere 64 auf Kingsbarns.

377074_M17
377031_M17

Da ging heute offensichtlich die Post ab. Allerdings nicht für Martin Kaymer, der, mit seinem Vater Horst als Partner, keine gute Figur machte mit seiner mageren 71 (-1). Mit -4 total ist der Mettmanner bereits deutlich jenseits der noch imaginären Cutmarke, die morgen allerdings real auf ihn zukommt. Nur Platz 94 für den zweifachen Major-Champ aktuell. Dabei lag er nach 13 absolvierten Bahnen bogeyfrei mit vier Birdies absolut im Soll. Doch dann folgten auf den letzten fünf Bahnen drei Schlagverluste.

Fotos: europeantour.com/Getty Images