Duo in Front bei Omega European Masters in Crans Montana

Mike Lorenzo-Vera (Fra) und Matthais Schwab (Aut) teilen die Führung nach Tag 1 beim Omega European Masters im schweizerischen Crans Montana. Beiden gelang die 63 (-7) im Crans-sur-Sierre GC bei besten äußeren Bedingungen in den Schweizer Alpen. Der Österreicher blieb dabei bogeyfrei und notierte sieben Birdies, dem Franzosen unterlief sogar ein Double-Bogey, das er aber mit sieben Birdies und einem Eagle ausglich. Ein Trio befindet sich mit 66 Schlägen (-6) in der direkten Verfolgung auf Rang 3. Platz 6 mit -5 teilt u.a. auch der Engländer Tommy Fleetwood. Gemeinsam mit Spaniens Sergio Garcia teilt Rory McIlroy, der frischgebackene FedExCup Champion der US PGA Tour, Rang 12 bei -4 (66).

375361_M17
375369_M17
375406_M17

Lediglich zwei Deutsche sind in dieser Woche am Start auf der European Tour: Bernd Ritthammer und Max Schmitt. Letzterer war mit einer 68 (-2) recht gut unterwegs, Ritthammer kartete eine Parrunde (70). Der Rheinhesse Schmitt ist damit auf T39, Ritthammer befindet sich schon jenseits der imaginären Cutmarke auf T77.

Fotos: europeantour.com/Getty Images