Fitzpatrick vorne weg beim Scandinavian Invitation

Matt Fitzpatrick (Eng), der Sieger des Events von 2016, hat sich die Halbzeitführung im Hills Golf & Sports Club von Göteborg beim Scandinavian Invitation geschnappt. Eine 65 (-5) in Runde 2 brachte den Platz an der Sonne mit -11 total. Damit nimmt „Fitzi“ zwei Zähler Vorsprung mit auf die Movingday-Runde am Samstag. Aber Vorsicht: Mit der Runde des Tages ist der Local-Favorit, Henrik Stenson, im Anflug: Eine 62 (-8) katapultierte den OPEN Champ von 2016 auf den mit Ashun Wu (Chn) geteilten 2. Platz bei -9 total. Dann folgen mit Joakim Lagergren, ein weiterer Local, sowie Jason Scrivener aus Australien zwei heiße Verfolger bei -8 insgesamt auf Rang 4.

259449_M08
375111_M17

Bernd Ritthammer und Max Schmitt schafften aus deutscher Sicht den Cut, Max Kieffer und Marcel Siem schieden dagegen leider aus. Schmitt ist bestplatzierter Deutscher mit zwei 69er Runden (-2 total) auf T 32. Ritthammer traf nach Runden von 69 und 71 (Even-Par) exakt die Cutlinie (T66).

Fotos: europeantour.com/Getty Images