Horsfield gewinnt Hero Open in England, Kieffer in Top10

Der 23-jährige Engländer Sam Horsfield gewinnt erstmals auf der European Tour. Der junge Brite behielt die Nerven in der Finalrunde bei der Hero Open im Forest of Arden Marriot Hotel & Country Club in der Nähe von Birmingham, England und reüssierte schließlich mit 18 unter Par total und einem Zähler Vorsprung vor dem Belgier Thomas Detry (-17 total). Horsfield reichte in Runde 4 eine 68 (-4), Detry kam mit einer 66 (-6) ins Ziel. Horsfield erhielt für seinen inauguralen Sieg ein Preisgeld über 156.825 Euro.

Max Kieffer konnte sich auch am Sonntag nochmal steigern und seine 68 (-4) heute war am Ende gut für den geteilten 6. Rang bei -13 total. Das brachte dem Düsseldorfer ein Preisgeld über knapp 26.000 Euro und sicher ein gutes Stück Selbstvertrauen für kommende Aufgaben. Marcel Schneider scorte dagegen leider eine 73 (+1) und fiel auf den geteilten 57. Rang zurück (-3 total).

Fotos: Getty Images