ISPS Handa World Super 6 Perth: Belgier Pieters teilt Führung

Belgiens Longhitter Thomas Pieters ist einer von gleich vier Führenden bei Halbzeit beim ISPS Handa World Super 6 Perth in Australien. Mit einer 66 (-6) in Runde 2 setzte sich der ehemalige RyderCupper, als bester Europäer, zusammen mit Ryan Fox (Nzl), Matthew Griffin (Aus) sowie Panuphol Pittayarat (Tha) an die Spitze des Feldes im Lake Karrinyup GC. Das Führungsquartett liegt bei -8 insgesamt. Auf T5 folgen aus europäischer Sicht die beiden Briten Richard McEvoy (Eng) und Robert MacIntyre (Sco) mit -7 total.

365917_M17
365930_M17

Aus deutscher Perspektive sind Bernd Ritthammer und Max Schmitt mit von der Partie: Ritthammer ist mit Runden von 71 und 70 (-3 total) auf T24 und damit sicher im Cut. Schmitt dagegen konnte seine Hypothek vom ersten Tag mit einer 75 (+3) heute nicht wettmachen (71/-1). Mit +2 total scheiterte er am Cut, der bei -1 erfolgte.

Fotos: europeantour.com/Getty Images