Mallorca Golf Open: Winther vorne, Schmid und Ritthammer in Top5

Der Däne Jeff Winther schoss bei der heute begonnen Mallorca Golf Open eine tagesbeste 62 (-8) im Golf Santa Ponsa, Spanien zur ersten Führung bei diesem neuen European Tour Event auf der beliebten Ferieninsel. Winther rahmte seine Toprunde mit zehn Birdies (!) mit zwei Bogeys auf den Löchern 1 und 17 ein. Gleich dahinter mit -7 teilen sich Niklas Lemke (Swe) und Bryce Easton (RSA) Rang 2, vor einem Quartett mit 64 Schlägen, in dem sich auch die beiden bestplatzierten deutschen Akteure befinden.

Matti Schmid und Bernd Ritthammer scorten jeweils die 64 und teilen mit den beiden Spaniern Jorge Campillo und Alvaro Quiros Platz 4. Schmid erzielte dabei acht Birdies bei zwei Schlagverlusten, Ritthammer notierte sieben Birdies bei einem Bogey. Erst auf Rang 43 folgt aus deutscher Sicht dann Martin Kaymer mit einer 68 (-2). Dann kommt Max Schmitt mit 69 Schlägen (-1) auf T57. Der Ratinger Marcel Siem scorte eine Parrunde (T66) und Nicolai von Dellingshausen kam mit 71 Schlägen und +1 über den eher ramponiert ausschauenden Platz (T82).

Fotos: europeantour.com/Getty Images