Nedbank Challenge: Lombard hält knappe Führung in Sun City

Südafrikas Zander Lombard hält die heimische Fahne weiter hoch: Der 24-jährige behauptet seine Führung auch nach dem Movingday bei der Nedbank Golf Challenge hosted by Gary Player in Sun City, Südafrika. Trotz einer Parrunde (72) auf dem schwierigen und langen Gary Player CC kam niemand an seine 11 unter Par heran, die schon nach 36 Löchern stand. Sein Landsmann Louis Oosthuizen blieb auf Rang 2, teilt diesen nun aber mit dem jungen Belgier Thomas Detry bei -10 total. Auf Platz 4 kamen mit Oliver Wilson (Eng) und Marcus Kinhult (Swe) eher zwei Außenseiter weit nach vorne. Beide sind bei -8 insgesamt. Titelverteidiger Lee Westwood (Eng) teilt u.a. mit dem Führenden im „Race to Dubai“, Bernd Wiesberger (Aut), Platz 6 bei -6 total.

Pargolf war angesagt bei Martin Kaymer: Er notierte eine zweite 72 in Folge (ein Birdie, ein Bogey). Damit hielt der Deutsche in etwa seine Position vom Vortag (T21), was ihm nicht wirklich weiterhilft. Morgen gibt es also die letzte Chance in dieser Saison dieselbe nochmals um eine Turnierwoche zu verlängern, ansonsten ist Schicht für den Rheinländer.

Fotos: europeantour.com/Getty Images