Omega European Masters: McIlroy dreht auf in Crans

FedExCup Champion Rory McIlroy hat sich mit dem zweitbesten Tagesergebnis von 63 Schlägen (-7) in Position gebracht beim Omega European Masters im schweizerischen Crans Montana. Nur einen einzigen Zähler Rückstand hat der Nordire in einer fünfköpfigen Gruppe auf Platz 2 bei 10 unter Par total auf den führenden Malaysier Gavin Green (-11 insgesamt). Green notierte eine 64 (-6). Die beste Runde des Tages im Crans-sur-Sierre GC lieferte allerdings der Gaucho Andres Romero (Arg) mit 61 Schlägen (-9). Das brachte ihn in die McIlroy-Gruppe bei -10. In derselben befinden sich auch noch Tommy Fleetwood (Eng), Matthias Schwab (Aut) sowie Wade Ormsby (Aus). Der Cut erfolgte bei -1.

375452_M17
375468_M17

Das war zuviel für Bernd Ritthammer, der nach Runden von 70 und 72 (+2) total ausschied. Max Schmitt dagegen packte das Wochenende in Crans: Mit zwei 68er Runden in Folge ist der Rheinhesse bei -4 total und damit auf dem geteilten 29. Rang.

Fotos: europeantour.com/Getty Images