Siem in Top10 bei Czech Masters in Prag, Pulkkanen vorne

Marcel Siem hat sich mit einer 69 (-3) am Movingday beim D+D Real Czech Masters in Prag in die Top10 gescort. Der Ratinger belegt mit nun 8 unter Par total exakt den 10. Rang, den er mit dem jungen Dänen Nicolai Hoojgaard teilt. Siem gelangen vier Birdies bei einem Schlagverlust im Albatross Golf Resort. Siems 69 war aber auch die einzige Runde unter Par am heutigen Tage von den sechs Deutschen im Feld. Max Schmitt notierte eine bittere 74 (+2) und fiel auf den geteilten 38. Platz zurück. Marcel Schneider und Nicolai von Dellingshausen teilen mit anderen Rang 50 bei -1 total. Bernd Ritthammer fiel mit einer 73 (+1) auf den 59. Platz zurück. Sebastian Heisele war am Cut gescheitert.

Ganz oben aber Tapio Pulkkanen mit 13 unter Par total: Der junge Finne kartete eine tagesbeste 66 (-6). Es folgt ein Trio bei -11 insgesamt mit den beiden US-Guys Sean Crocker und Johannes Veerman sowie dem schwedischen Major Champion Henrik Stenson. Paul Peterson (USA) ist alleine auf Rang 5 mit -10 total.

Fotos: europeantour.com/Getty Images