Turkish Airlines Open: Li beherrscht Movingday in Antalya

Mit einer tagesbesten 63 (-87) im Regnum Carya Golf & Spa Resort hat sich der 23-jährige Chinese Haotong Li die alleinige Führung nach dem Movingday bei der Turkish Airlines Open in Antalya, Türkei verschafft. Dabei blieb er bogeyfrei und notierte neben sechs Birdies auch ein spektakuläres Eagle 2 auf Bahn 10. Mit -17 total nimmt er satte drei Zähler Vorsprung mit auf die morgige Schlussrunde. Es wäre seiner dritter Sieg auf der European Tour, wenn er morgen gewinnen sollte. Titelverteidiger Justin Rose (Eng) und Alexander Levy (Fra) folgen auf Platz 2 mit -14 insgesamt. Rose büßte seine Führung nach zwei Tagen mit einer 69 (-2) ein. Thorbjorn Olesen (Den) ist alleine auf Rang 4 mit -13 insgesamt.

360758_M17
360817_M17

Martin Kaymer stagniert, positionsmäßig mit einer weiteren 69 (-2). Statt T11 ist es nun der geteilte 12. Rang für den Mettmanner. Heute machte er zwar ein Birdie mehr als gestern (3), aber auch ein Bogey. Von der Spitze ist er aber bereits acht Zähler entfernt. Mit dem Ausgang des Events sollte er von daher nichts mehr zu tun haben. Max Kieffer kartete eine 70 (-1) und blieb ebenfalls in etwa auf dem Vortagsniveau (T63) mit +1 total.

Foto: europeantour.com/Getty Images