Die WINSTONgolf Senior Open 2021 finden reduziert als Invitational statt

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen, davon sind nun auch die WINSTONgolf Senior Open 2021 betroffen. Aufgrund der aktuellen Situation wird die neunte Auflage der WINSTONgolf Senior Open in diesem Jahr als deutlich kleinere Veranstaltung ausgetragen – als sogenanntes Invitational. Vom 15. bis zum 17. Juli 2021 gehen 20 Top-Spieler der Legends Tour auf dem mehrfach ausgezeichneten WINSTONlinks Course an den Start. Gerade das besondere Dunhill Turnierformat, bei dem ein Profi jeweils mit einem Amateur zusammenspielt, erfordert die Reduzierung des Startfeldes. Somit sind nicht nur weniger Spieler aus verschiedenen Ländern auf der Anlage, sondern es werden auch deutlich weniger Helfer für die reibungslose Turnierabwicklung benötigt.

Das Einladungsturnier ist auf zwei Runden verkürzt, dafür wird ein Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro ausgelobt. Alle Turniertage werden ohne Zuschauer stattfinden.

 

Die WINSTONgolf Senior Open sind für uns eine absolute Herzensangelegenheit. Corona-bedingt werden wir auch in diesem Jahr leider kein normales Turnier mit entsprechendem Rahmenprogramm stattfinden lassen. Es ist uns wichtig, ein positives Zeichen zu setzen und den Profisport am Laufen zu halten. Nichtsdestotrotz ist es uns wichtig, Gäste und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, um vor allem auch den regulären Betrieb bei WINSTONgolf schnell wieder aufnehmen zu können“, so die positiv eingestellte Turnierdirektorin Stefanie Merchel.

Quelle: PM CONSTANTIN PR , Reinbek
Fotos: Stefan v. Stengel