Dodd mit Platzrekord an die Spitze bei Senior Open in Sunningdale

Da schauten die etablierten Jungs mit den großen Namen nicht schlecht, denn am Movingday bei der The Senior Open Presented by Rolex, stahl ihnen ein „Underdog“ mal so richtig die Show. Während Langer und Co. schwächelten in Runde 3 auf dem Old Course im Sunningdale Golf Club in Berkshire, England, stellte Stephen Dodd den Platzrekord von Sir Nick Faldo aus dem Jahr 1986 mit 62 Schlägen (-8) ein. Der Waliser spielte wie aus einem Guss und hatte lediglich ein Bogey auf der Karte bei satten neun Birdies.

Zweiter ist der US-Amerikaner Jerry Kelly mit 9 unter Par total, dann kommt der bislang Führende Darren Clarke aus Nordirland mit -8 insgesamt auf Rang 3. Bernhard Langer fiel auf den geteilten 4. Rang zurück mit einer schwierigen Parrunde (70) und -7 insgesamt. Alex Cejka notierte dagegen heute eine gute 67 (-3) und sprang hoch auf den geteilten 17. Platz bei -1 total.

Fotos: europeantour.com/Getty Images