Freddy Schott vor Start-Ziel-Sieg in Dänemark

Der Düsseldorfer Freddy Schott steht auf der European Challenge Tour vor einem Start-Ziel-Sieg. Bei der Frederikshavn Challenge presented by HESSEL ist der Mann vom Düsseldorfer GC mit vier Zählern und 18 unter Par total nach 54 Löchern im Frederikshavn Golfklub in Dänemark alleine vorne. Dem 21-Jährigen gelang am Movingday in Runde 3 eine 66 (-6) auf dem Par-72-Course. Dabei erzielte er sieben Birdies bei nur einem Schlagverlust. Alles sieht also nach einem ersten Sieg aus für Schott! Mit -14 insgesamt folgt der Portugiese Vitor Lopes auf Platz 2.

Zweitbester Deutscher ist Nick Bachem auf Rang 4 mit -11 total nach Runden von 68, 69 und 68. Auch Alexander Knappe ist mit -7 total noch in den Top20 zu finden (T13). Der zuletzt (Rang 2 letzte Woche in Finnland) gut aufgelegte Marc Hammer ist aus deutscher Sicht auf T25 (-4 total).

Fotos: europeantour.com/Getty Images