Der Engländer Lee Westwood ist Europas Golfer des Jahres 2020! Der 47-jährige begann die Saison mit einem Sieg beim Rolex Series Event, dem Abu Dhabi HSBC Championship im Januar und beendet die Saison mit seinem zweiten Platz hinter Matt Fitzpatrick beim DP World Tour Championship in Dubai mit dem Gewinn des „Race to Dubai“. Westwood gewann die „Harry Vardon Trophy“ bereits zum dritten Mal in seiner beeindruckenden Karriere.

Die europäische Ryder Cup Legende (10 Ryder Cup Teilnahmen) verpasste ansonsten bei 15 Starts auf der European Tour 2020 lediglich einmal den Cut und zeigte eine ungewöhnlich hohe Konstanz bei seinen Auftritten. European Tour Chef Keith Pelley sagte: „Lee war stets ein unglaublicher Botschafter der European Tour und des Golfsports überhaupt und das nicht nur in der Saison 2020, sondern seine gesamte Karriere über.“

Foto: europeantour.com/Getty Images