Chervo Golf Hotel Spa & Resort San Vigilio ist neuer Markenpartner

Der Marketing-Verbund „Hotels auf dem Golfplatz“ begrüßt ein neues Mitglied: das Chervo Golf Hotel Spa & Resort San Vigilio in Pozzolengo, Italien. Dieses Resort liegt in einer der schönsten Gegenden Norditaliens, in einer leicht hügeligen Landschaft nur wenige Kilometer vom Gardasee und nur 21 und 24 km von den Flughäfen Brescia und Verona entfernt.

2008 eröffneten die insgesamt 36 von dem deutschen Golfarchitekten Kurt Rossknecht entworfenen Löcher ihre Abschläge, die mittlerweile zu den besten des Landes gehören. Der Platz verfügt über drei 9-Loch-Meisterschaftsplätze (Benaco, Solferino und San Martino), die beliebig zu einer 18-Loch-Runde kombiniert werden können. Die Spielbahnen sind breit, allerdings gilt es, etliche Bunker und Wasserhindernisse zu meiden. Anfang Oktober 2020 fand auf dem Championship Courses Benaco und Solferino die Italian Open statt, ein Turnier der European Tour. Zudem verfügt das Resort über einen 9-Loch Executive Course (9 Par-3-Löcher).

Das großzügige Clubhaus wurde bereits im Jahr 2010 zum Besten in Italien gewählt. Eine sehr weitläufig angelegte Driving Range mit 63 Abschlagplätzen (13 überdacht) sowie weitere Übungsbereiche mit Putting- und Pitching Green vervollständigen das Golfangebot. Außerdem gewann das Resort gleich viermal (2014, 2018, 2019 und 2020) den Titel als Italiens bestes Golfhotel bei den World Golf Awards.

Neben Golf bietet das Chervo Golf Hotel Spa & Resort weitere Sportmöglichkeiten wie z.B. Tennis, Basketball, Fahrradwege, etc. an, um nur einige Beispiele aus dem reichhaltigen Angebot zu nennen. Ebenso steht ein 1000 m2 großes Spa und Wellness-Center mit Sauna, Dampf- und Aromabädern, Solarium, etc. sowie ein Fitness-Center und eine Beautyfarm zur Verfügung.

Zusätzlich laden der beheizte Indoorpool mit Whirlpool sowie ein Außenpool zur Entspannung nach einer Runde ein. Direkt neben dem Clubhaus bietet das Vier-Sterne-Hotel 89 komfortable Zimmer an. Das Hotel befindet sich an der Abtei San Vigilio aus dem 12. Jahrhundert. Weiterhin stehen 42 Apartments auf dem Platz zur Verfügung.

Heidi Bohn, die Projektmanagerin der Marke Hotels auf dem Golfplatz, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir gerade in den aktuell schwierigen Zeiten die Internationalisierung mit dem Gewinn eines so bekannten Golfresorts vorantreiben können. Dies bestätigt die zunehmende Bedeutung der Marke, die unter anderem mit starken, kreativen Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen den Erfolg der Markenpartner mittel- und langfristig festigt.”

Weitere Informationen unter www.hotelsaufdemgolfplatz.com

Über Hotels auf dem Golfplatz
Das Konzept der Marke ist einfach genial: Übernachten auf grünen Spielwiesen, für alle Golfer ein Traum. Die Qualitätsstandards zur Aufnahme sind anspruchsvoll: Zum einen dürfen die Hotels nicht weiter als ein Par-4-Loch (maximal 430 Meter) vom Golfplatz entfernt liegen, zum anderen müssen die dazu gehörigen Plätze bei der International Golf Stars Classification mindestens mit vier Sternen ausgezeichnet werden, mindestens über 18 Spielbahnen verfügen und die Hotels alle Kriterien der Kategorie „First Class” erfüllen. Mit diesem Qualitätsversprechen können Golfer sicher sein, dass ihre Erwartungen vom „Urlaub in einer neuen Dimension” erfüllt werden. Dieses erfolgreiche Konzept wurde 2018 von der European Golf Course Owners Association sogar mit dem Innovationspreis 2018 ausgezeichnet. Aktuell gehören 29 Hotels in sechs Ländern zum Markenverbund.

Quelle: PM HSCC – Helma Scheffler Creative Communication
Fotos: Copyright@Chervo Golf Hotel Spa & Resort San Vigilio