Golfen und Trainieren in Antalya: SunExpress mit attraktiven Tarifen für Sportgruppen

Frankfurt am Main, 29.09.2020 – SunExpress mit sportlichen Angeboten für Flüge an die Türkische Riviera: Das Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines unterbreitet Golf- und Sportgruppen für die anstehende Wintersaison besonders günstige Konditionen mit attraktiven Flugpreisen sowie einer Reihe von Vergünstigungen, mehr Freigepäck und einer höheren Flexibilität bei Umbuchung, Namensänderung und Stornierung. One-way-Tarife ab/bis zahlreichen deutschen Abflugflughäfen nach Antalya starten bereits bei 89,99 Euro.

Das Angebot gilt für Vereine ab zehn Personen – bei Golfgruppen sogar schon ab acht Personen. Gültig ist es für sämtliche Abflüge zwischen dem 1.11.2020 und dem 24.3.2021 sowie für Rückflüge zwischen dem 8.11.2020 und dem 31.3.2021. Buchbar sind die Einzelstrecken zu den Konditionen ausschließlich bei Reservierung von Hin- und Rückflug und einer maximalen Aufenthaltsdauer von bis zu zwei Wochen. One-way-Flüge an den Tagen Montag bis Donnerstag sind für 89,99 Euro verfügbar – von Freitag bis Sonntag jeweils für 99,99 Euro. Im März 2020 sind die Strecken von Montag bis Donnerstag für 99 Euro sowie Freitag bis Sonntag für 109 Euro buchbar.

Attraktive Konditionen für Golf- und Freigepäck:
Neben attraktiven Flugtarifen und vergünstigten Bordmenüs profitieren Golfgruppen von kostenlosem Golfgepäck pro Person. Bei Sportgruppen von zehn bis 20 Passagieren sind insgesamt 100 Kilo Freigepäck inkludiert – bei 21 bis 100 Personen sogar 200 Kilo. Darüber hinaus haben alle Gäste der jeweiligen Gruppe die Möglichkeit, eine kostenlose Standard Sitzplatzreservierung vorzunehmen. Für alle Reservierungen gilt: Sämtliche Teilnehmer müssen auf dem gleichen Hin- und Rückflug gebucht sein. Die Konditionen verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeiten. Um diese zu erfragen, können sich Interessenten unter Angabe von Flugdatum, Strecke und Personenanzahl an gruppen@sunexpress.com wenden.

Nicht zuletzt gelten bei den Zahlungsbedingungen kulante Anzahlungs- und Zahlungskonditionen sowie faire Regelungen für Namensänderungen. Bei großen Sportgruppen ist zudem eine Personenreduzierung bis zu einem gewissen Maße möglich und auch die derzeit besonders flexiblen Umbuchungsmöglichkeiten für Einzelreisende sind auf den Gruppentarif anwendbar.

Die Türkische Riviera gilt traditionell als ideales Ziel für Golfreisen im Winter. Das milde Klima, günstige Preise sowie eine große Auswahl an Hotels mit entsprechenden Golfplätzen haben dafür gesorgt, dass sich die Region in den vergangenen Jahren als beliebte Destination in der Zielgruppe etabliert hat. Ähnliches gilt für Sportvereine, die an der Türkischen Riviera bestmögliche Trainingskonditionen zum Beispiel für anstehende Turniere vorfinden. Durch seine zahlreichen Abflughäfen in Deutschland bietet SunExpress ideale An- und Abreisemöglichkeiten für Antalya und Umgebung.

Über SunExpress
SunExpress wurde 1989 als Joint Venture zwischen Lufthansa und Turkish Airlines gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Charter- und Ferienflügen in die Türkei. Der Urlaubsspezialist bedient mit seiner modernen Boeing 737-Flotte derzeit ein Streckennetz von rund 51 internationalen Destinationen. Die Fluggesellschaft verbindet seit mehr als 30 Jahren türkische Gastfreundschaft mit deutscher Präzision und heißt jährlich rund 10 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge willkommen. SunExpress ist ein starker Partner des Türkeitourismus und wurde bereits mehrfach für den Service und den Komfort an Bord seiner Flüge ausgezeichnet. Der Carrier punktet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einer breiten Palette an Innovationen und digitalen Services. Weitere Informationen unter www.sunexpress.com.

Quelle: PM Wilde & Partner Communications, München
Fotos: Copyright bei Sunexpress resp. den Fotografen/pixabay