Kühe runter, Golfer rauf: Pop-up-Golfplatz und Mountaingolf in Adelboden

Hamburg / Adelboden, 18. Juni 2020 – Würden Sie einen Ball spielen, der in einem Kuhfladen gelandet ist? Diese Frage ist auf der Engstlingenalp für die Spielregeln des Golfsports durchaus in Erwägung zu ziehen. Denn im Herbst, wenn die Kühe von der Alp (Engstligenalp) getrieben und die Weideflächen für einen Pop-up-Golfplatz freigeben sind, ist das Spiel ein bisschen anders als gewöhnlich. Es erinnert an die Anfänge des Golfsports in den schottischen Highlands. Natürlich werden hier keine Kieselsteine mit einfachen Stöcken durch die Luft gefeuert. Aber das Gelände ist mehr als rough und der Schwierigkeitsgrad hoch. Felsbrocken liegen herum. Bäche und Steine charakterisieren die Spielbahnen, der Wind pfeift. Zum Schutz seltener Pflanzen in der geschützten Auenlandschaft erfolgt jeder Abschlag von einer Unterlage – der Naturschutz ist in das Projekt involviert. Genauso wie das Bellevue Parkhotel & Spa in Adelboden, das für die Zeit des Mountaingolf (12. September bis 25. Oktober 2020) ein Package aufgelegt hat. Drei Übernachtungen in einer Junior-Suite Süd (Blick auf die Wasserfälle und die Engstligenalp) mit Frühstück und Abendessen, Greenfee an drei Tagen und einer Ganzkörper Sportmassage (50 Minuten) inklusive. Hier hat jeder Abschlag eine Aussicht!

bellevue-parkhotel.ch

Quelle: PM TN Hotel Consulting, Hamburg/T. Niederberghaus
Fotos: Copyright bei den Fotografen