THE CUP WILL BE BACK in St. Moritz

Hamburg / St. Moritz, 16. Juli 2020 – Ein Long Driver stieg aufs Dach des renommierten Badrutt’s Palace und schlug einen Ball ganz locker in den St. Moritzer-See! Spitzensportler aus den Highlands tanzten mit Schottenrock und freiem Oberkörper auf einer Party. Ein deutscher Barde ergriff das Wort und sprach vom fairsten und originellsten Golfturnier, an dem er jemals mitgespielt habe. Das war der St. Moritz U.S. Celebrity Golf Cup in 2019. Unvergesslich.

Im kommenden Jahr wird das Turnier auf den Plätzen des Engadine Golf Club zum zweiten Mal ausgetragen. Persönlichkeiten aus Sport, Film und Fernsehen treten vom 28. Juni bis 01. Juli 2021 in zwei Teams – USA und Europa – gegeneinander an. »Wir haben bereits Zusagen von charmanten Spielern«, sagt Ramun Ratti vom Engadine Golf Club. Einzelne Namen möchte der 42-jährige Geschäftsführer zu diesem Zeitpunkt noch nicht kommunizieren. Der Erlös des Charity Turniers komme in 2020 den Helden des Alltags aus der akuten Corona-Zeit, also der Zeit der Ausgangssperre, zugute. Unterstützt werde ein Krankenhaus im Engadin. 2019 brachte die Charity mit einer Versteigerung von Reisen und ausgesuchter Kunst im Badrutt’s Palace rund 50‘000 Schweizer Franken ein. Ramun Ratti sagt: »Der St. Moritz U.S. Celebrity Golf Cup für den European Development Trust des Ryder Cup in 2019 hat uns auf erfreuliche Weise gezeigt, wir sehr der Golfsport im Stande ist, in diesen instabilen Zeiten der Abgrenzung und Ausgrenzung Menschen aus unterschiedlichen Ecken der Welt für ein gemeinsames Ziel zusammenzubringen.«

Der U.S. Celebrity Golf Cup für den European Development Trust des Ryder Cup in Monaco findet 2021 eine Woche vor St. Moritz statt, da er in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfällt. Dessen Teilnehmer gehen direkt anschließend auch in St. Moritz an den Start.

stmoritzcelebritygolfcup.com

Quelle: PM TN Hotel Consulting, Hamburg/Tomas Niederberghaus
Fotos: s.o.