Peter Uihlein bleibt oben bei Shriners Hospitals Open

Peter Uihlein (USA) hat sich nach der Erstrunden- auch die Halbzeitführung gesichert bei der Shriners Hospitals for Children Open in Las Vegas. Eine 66 (-5) in Runde 2 brachte ihn auf 13 unter Par total im TPC Summerlin, bei erneut erstklassigen äußeren Bedingungen, ja, es war sogar noch besser als an Tag 1, da der übliche Wind nachmittags ausblieb. Robert Streb und (USA) und Whee Kim (Kor) teilen Rang 2 bei -11 total. Dann kommen Bryson DeChambeau, Harold Varner III (beide USA) sowie der Mexikaner Abraham Ancer mit -10 auf T4. Topstar Jordan Spieth (USA) befindet sich nach einer 68 (-3) und -8 insgesamt auf dem geteilten 8. Rang.

Beide Deutschen ausgeschieden: Schade, aber sowohl Alex Cejka, bei seinem „Heimevent“, als auch Stephan Jäger schafften die Cuthürde diesmal nicht. Der Cut erfolgte bei -3. Jäger kam mit Runden von 72 und 70 auf Even-Par total, Cejka war mit 72 und 71 (+1 total) noch einen Schlag schwächer unterwegs.

Fotos: pgatour.com/Getty Images