Zurück bei den Siegern! Matt Kuchar gewinnt Mayakoba Golf Classic

Am Ende war es dann doch noch knapp: Matt Kuchar (USA) gewinnt mit einem Zähler Vorsprung (22 unter Par total) die Mayakoba Golf Classic in Playa del Carmen, Mexiko. Eine magere 69 (-2) auf dem El Camaleon Golf Course im Mayakoba Resort reichte dem erfahrenen US RyderCupper schließlich zu einem Start-Ziel Sieg. Seit vier Jahren hatte er auf einen Erfolg auf der US PGA Tour warten müssen. Jetzt ist er zurück im „Winner’s Circle“.

Kuchar-847-Trophy-Getty
Kuchar-847-Getty

Rang 2 ging an den Neuseeländer Danny Lee mit -21 total. Lee konnte am Sonntag nochmal eine feine 65 (-6) abliefern. Dann folgen die beiden US-Guys Richy Werenski und J.J. Spaun auf Rang 3 mit -19 insgesamt. Die beste Runde des Finaltages kam von Scott Piercy (USA) mit 62 Schlägen (-9). Stephan Jäger kam mit einer zweiten 68 (-3) am Wochenende zu einem guten 16. Platz. Den teilt er u.a. mit prominenten US-RyderCuppern wie Rickie Fowler und Tony Finau bei -14 total. Gute Leistung!

Fotos: pgatour.com/Getty Images